Kategorien
Seminar Uncategorized

2024 Inhouseschulung Naturerleben – Gefahren und widriges Wetter

Gefahren im Wald einsch├Ątzen

Mit Kindern im Wald – Gefahren + widriges Wetter – Inhouse-Schulung

Als Inhouse-Schulung buchbar.

Begleiten Sie Kinder auf Entdeckungstouren in die Natur?

Dann ist es wichtig ├╝ber die realen Gefahren in Feld und Flur Bescheid zu wissen. Welche Gefahrenquellen gibt es? Woran erkenne ich sie und wie kann ich sie vermeiden? Wie sieht es aus mit der Hygiene im Freien?

In den trockenen Jahren und bei den heftigen St├╝rmen haben unsere B├Ąume sehr gelitten. Woran erkenne ich, dass von einem Baum eine Gefahr ausgeht? Was ist zu tun?

Wie beziehe ich die Kinder aktiv in die Beurteilung und Entsch├Ąrfung von Gefahrensituationen ein?

Die Fortbildung richtet sich an Erzieher*innen, Tagespflegepersonen, P├Ądagogen*innen, Gruppenleiter*innen und Natur- und Erlebnisp├Ądagogen*innen.

Inhalte

  • Gefahren rund um B├Ąume und Forstwirtschaft
  • Witterungsbediingte Gefahren
  • Gefahren rund um Tiere
  • Gefahrenkompetenz st├Ąrken

Inhouseschulung

Referentin: Bj├Ârg Dewert Dipl. Ing. (FH) Landschaftsentwicklung, Natur- und Wildnismentorin und Wildnisp├Ądagogin und das Team von Ins Freie

Ort: Inhouse oder Ins Freie, Schachselstra├če 3a 49492 Westerkappeln, Seeste


Anmeldung: LEB Osnabr├╝ck, Tel. 05407 ÔÇô 20 91 oder anmeldung-os(at)leb.de

Gesamtkatalog 2022-23 f├╝r Fachkr├Ąfte in der Kindheitsp├Ądagogik

L├Ąndliche Erwachsenenbildung Niedersachsen e.V. Regionalb├╝ro Osnabr├╝ck Emsland
Kategorien
Uncategorized

2023-03-24 Singen am Lagerfeuer

Singen am Lagerfeuer

24.3. 2023 Singen am Lagerfeuer

Lieder zu den Jahreszeiten

Alle Naturbegeisterten sind herzlich eingeladen mit uns die Jahreszeiten bewusst zu begr├╝├čen. Jeder bringt etwas mit f├╝r das gemeinsame Buffet am Lagerfeuer. Dann singen wir nach Herzenslust Erdenlieder und Jahreszeitliches.

Fr├╝hjahr: Fr 24. M├Ąrz 2023 ab 18 Uhr
Sommer: Fr 23. Juni 2023 ab 18 Uhr
Herbst: Fr 22. September 2023 ab 18 Uhr
Winter: Fr 15. Dezember 2023 ab 17 Uhr

Lagerfeuer, Tipi und der Sternenhimmel - ein tolles Erlebnis am Seminarplatz Ins Freie

Ort: Seminar- und Tummelplatz┬áIns Freie ÔÇô Westerkappeln
Schachselstra├če 3a 49492 Westerkappeln
Bitte bringt etwas für ein gemeinsames Buffet mit. Um eine Spende für Platznutzung, Feuerholz etc. wird gebeten.

Info: Ins Freie, Tel: 05404-918 684 oder kontakt(at)insFreie.de

Kategorien
Uncategorized

Ausgezeichnet!

Auszeichnung f├╝r Wildnisp├Ądagogisches Projekt aus Westerkappeln ÔÇô
Natur unterwegs e.V. Bereich Ins Freie erh├Ąlt Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt  

Die Wildnisp├Ądagogischen Waldwochen des Vereins Natur unterwegs e.V. wurden als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt im Rahmen des Sonderwettbewerbs ÔÇ×Soziale Natur ÔÇô Natur f├╝r alleÔÇť ausgezeichnet. Pastor J├Ârg Oberbeckmann w├╝rdigte die engagierte Arbeit des Vereins f├╝r mehr Gl├╝ck und Nachhaltigkeit. Die Auszeichnung wird vorbildlichen Projekten verliehen, die mit ihren Aktivit├Ąten auf die Chancen aufmerksam machen, die die Natur mit ihrer biologischen Vielfalt f├╝r den sozialen Zusammenhalt bietet. Gisela Lamkowski von der Natur- und Umweltakademie des Landes NRW gratuliert dem Verein. Sie kennt und sch├Ątzt die hochwertige, naturp├Ądagogische Arbeit von Bj├Ârg Dewert und Team nun bereits seit 20 Jahren und freut sich, dass hier auch Bildung f├╝r nachhaltige Entwicklung ganzheitlich gelebt wird. Die Westerkappelner B├╝rgermeisterin Annette Gro├če-Heitmeyer freute sich mit dem Verein ├╝ber diese hohe Auszeichnung. Artikel in der IVZ und in der NOZ┬á.

Juhu, auf in den Wald. Da gibt es viel zu entdecken und zu erleben.

Die wildnisp├Ądagogischen Waldwochen des Vereins wurden unter dem Motto ÔÇ×Unvergessliche Abenteuer in der NaturÔÇť als offizielles Projekt der ÔÇ×UN-Dekade Biologische VielfaltÔÇť an der Schnittstelle zu sozialen Fragen ausgezeichnet. Die Waldwochen werden seit 2011 mit verschiedenen Partnern durchgef├╝hrt. Besonders verdient gemacht hat sich Ulrike Leimbrock, die ├╝ber viele Jahre die Seele der Waldwochen in Melle war und diese ├╝ber ihren Tod hinaus unterst├╝tzt. Daf├╝r geb├╝hrt ihr und ihrer Familie ein ganz besonderes Dankesch├Ân ebenso wie den Waldbesitzern und F├Ârstern, die uns unterst├╝tzen, sagt Bj├Ârg Dewert Initiatorin und Leiterin der Waldwochen. Das Projekt wird auf der Webseite der UN-Dekade in Deutschland unter Projektbeschreibung UN Dekade Biologische Vielfalt vorgestellt.

Beim ÔÇ×Furiosen StockkampfÔÇť werden Geschicklichkeit und Schnelligkeit trainiert.
Wow, wir haben eine Blindschleiche getroffen. Nachdem wir und sie sich beruhigt hat, k├Ânnen wir sie ├╝ber unsere Hand gleiten lassen. Ein pr├Ągendes Erlebnis unter sachkundiger Anleitung.
Hoher Besuch ÔÇô die Landr├Ątin, die stellvertretende. B├╝rgermeisterin von Melle, Waldbesitzer und die Presse zu Besuch in der Wildnisp├Ądagogischen Waldwoche in Melle 2020.

Dem Verein Natur unterwegs e.V. liegt die Natur mit ihrer Vielfalt am Herzen. Seit 2008 ist der Verein in Seeste ans├Ąssig und hat dort eine Scheune samt Au├čengel├Ąnde angemietet. Der Seminar- und Tummelplatz Ins Freie wurde so gestaltet, dass dort m├Âglichst viele verschiedene heimische Wildpflanzen und -tiere leben k├Ânnen. Heidenelke, M├Ądes├╝├č, Zittergras und Gagelstrauch sind nur einige der ├╝ber 200 verschiedenen Wildpflanzen am Platz. Teichmolch, Pirol, Schleiereule und Wasserskorpion sind einige der heimischen Wildtiere, die das Gel├Ąnde bewohnen. Mit unserer Begeisterung f├╝r die Natur in ihren vielf├Ąltigen Facetten m├Âchten wir gerne anstecken, sagt Dr. Karl-Robert Wolf 2. Vorsitzender des Vereins.

Die Auszeichnungsveranstaltung fand am Seminar- und Tummelplatz Ins Freie in Westerkappeln Seeste statt. Parallel wurden sechs Fachkr├Ąfte f├╝r essbare, heimische Wildpflanzen von der L├Ąndlichen Erwachsenenbildung LEB zertifiziert, die ein Jahr lang in der Pflanzenvielfalt hier am Platz gelernt und gekocht haben. Sie haben Feuer gefangen und wollen nun selber ihre Begeisterung und ihr Wissen zu essbaren, heimischen Wildpflanzen und den achtsamen Umgang mit Ihnen weitergeben. Die Weiterbildung ÔÇ×Essbare, heimische WildpflanzenÔÇť wird alle zwei Jahre im Wechsel mit der Weiterbildung „Heimische Tiere“ angeboten.

Wir sind ein ausgezeichnetes Projekt UN Dekade Biologische Vielfalt - soziale Natur
Naturgarten Ins Freie
Natur bezaubernd sch├Ân
Kategorien
Uncategorized

Uriger Veranstaltungsort f├╝r Deine Seminar

Mitten im Gr├╝nen..

Das unmittelbare Gel├Ąnde gestaltet sich mit verschiedenen Wiesen-, Gew├Ąsser- und Geh├Âlzstrukturen sehr vielf├Ąltig. Es bietet vielen heimischen Tieren und Pflanzen einen Lebensraum wie auch den Bergmolchen und┬áHeidenelken. Eine Familie Lippeg├Ąnse, eine kleine Schafherde und eine bunt gemischte H├╝hnerschar leben hier.

Es erwarten dich neben pr├Ąchtigen Sonnenunterg├Ąngen auch ideale Bedingungen f├╝r Sternengucker.┬á Die Seminarr├Ąume sind vielseitig nutzbar. Barrierefreie Sanit├Ąranlagen, eine Seminark├╝che und eine Feldk├╝che sowie Zubeh├Âr f├╝r das Kochen auf dem Lagerfeuer stehen zur Verf├╝gung. Da jeweils nur eine Gruppe vor Ort ist, k├Ânnen wir auf eure speziellen Bed├╝rfnisse eingehen. Die G├Ąste d├╝rfen in Begleitung Eier aus dem H├╝hnerstall holen und Gem├╝se in den Hochbeeten ernten.