Den Funken der Naturbegeisterung weitergeben …

Wir arbeiten für die Ländlicher Erwachsenenbildung Niedersachsen LEB Regionalbüro Osnabrück-Emsland.
Naturerleben – Naturpädagogik – Jahresweiterbildung und Einzelfortbildungen
Fachkraft für heimische Tiere 29.09.2022

Das Verhältnis des Menschen zum Tier ist so alt wie die Menschheit selbst. Unsere Urahnen lebten in der Sammler- und Jägerkultur in enger Verbundenheit mit den Tieren ihres Naturraums. Heute ist unser Verhältnis zu Tieren jedoch entfremdet und verzerrt. Dabei fasziniert uns der unmittelbare Kontakt zu einem Tier. Hier braucht es kundige Menschen, die helfen, diese Diskrepanz zu überbrücken. Die Fähigkeit, Tiere zu entdecken und ihre Spuren zu lesen, steckt tief in uns. Wir wollen sie gemeinsam freilegen und trainieren.

Diese Weiterbildung setzt sich mit heimischen Wildtieren unserer Region auseinander. Wir sind – selbst in den Städten – umgeben von verschiedensten Tieren, die wir jedoch kaum wahrnehmen oder gar kennen. Wie kann ich herausfinden, welche Tiere in meinem Umfeld leben? Wie kann ich sie beobachten und kennen lernen? Wie verhalte ich mich im Falle einer Tierbegegnung? Kann ich zum Schutz der heimischen Tierwelt beitragen?

Wie kann ich andere und speziell Kinder für die heimischen Wildtiere begeistern? Das bewusste Erleben von Wildtieren ist heute nicht mehr alltäglich. Umso wichtiger ist es, dass es pädagogische Fachkräfte gibt, die die Heranwachsenden hierbei kompetent und umsichtig begleiten. Die Weiterbildung gibt pädagogischen Fachkräften die Möglichkeit, sich intensiv mit der Thematik zu befassen und das Tiererleben im Naturraum professionell in ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einzubringen. Sie ist so aufgebaut, dass sich die Teilnehmenden einen breiten Erfahrungsschatz aneignen, Wissen selbst erarbeiten und ihre individuellen Potentiale entfalten.

Die Module verteilen sich über das Jahr, um die Möglichkeiten des Tierlebens im Jahreskreis praktisch kennen zu lernen.

Der Ansatz verbindet Bewährtes aus der Naturbeobachtung mit der Natur- und Wildnispädagogik. Die Weiterbildung ist in den Grundlagen, Inhalten und Methoden einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) verankert.

Inhalte

  1. Tiererleben im Herbst
    • Grundlagen des Tiererlebens im Naturraum
    • Sich von Tieren berühren und begeistern lassen – andere begeistern
    • Wunder des Lebens – Ökologische Zusammenhänge
    • Bodentiere – Nachhaltigkeitsspezialisten im Wald
  2. Tiererleben im Winter
    • Überlebensstrategien verstehen
    • Die Geschenke des Moments nutzen
    • Tierspuren und Fährten entdecken und lesen
    • rechtliche Grundlagen
  3. Tiererleben im Frühling
    • Vögel und Amphibien
    • Brut- und Setzzeit
    • Biologische Vielfalt – „Tiere pflanzen“ im Naturgarten
  4. Tiererleben im Sommer
    • Tiere spielerisch nachahmen – werde das Tier
    • Blütenbesucher
    • Präsentation der Abschlussarbeiten

Folgende Aspekte werden wiederkehrend vermittelt:

  • Naturmentoring und Routinen der Achtsamkeit
  • Artenkenntnis heimischer Wildtiere, Grundlagen der Bestimmung
  • Tod und Geburt im Kreislauf der Natur
  • Organisation im Rahmen der beruflichen Tätigkeit
  • Risikomanagement: Hygiene, Gefahren
  • „Werkzeugkoffer“ mit Praxisanleitungen und ergänzenden Spielideen

Auf der Grundlage einer regelmäßigen Teilnahme und der erfolgreichen Prüfung sowie Präsentation eines eigenen Projektes wird das Zertifikat „Fachkraft für heimische Tiere“  vergeben.

Die Kurse finden überwiegend im Freien statt, da alles praktisch erprobt wird.

Termine 2022-23:

Kurstermine: Do., 29.09.2022, Do., 24.11.2022, Do., 15.12.2022,
Do., 23.03.2023, Do., 25.05.2023 | 09:00 – 16:00 Uhr
und Do., 13.10. – Fr., 14.10.2022, Do., 20.04. – Fr., 21.04.2023 |Do 09:00 – Fr 14:00 mit Übernachtung

Referentin: Björg Dewert Dipl. Ing. (FH) Landschaftsentwicklung, Natur- und Wildnismentorin und Wildnispädagogin und das Team von Ins Freie

Kursgebühr: 990 Euro inkl. Material, Selbstverpflegung, an den terminen mit Übernachtung plus Unterkunft und Verpflegung über Ins Freie

Ratenzahlung und die Anrechnung von Prämiengutscheinen
ist nach Vereinbarung möglich.

Ort: Ins Freie, Schachselstraße 3a 49492 Westerkappeln, Seeste sowie Exkursionen zu verschiedenen Orten
Eine rustikale Übernachtung vor Ort ist möglich. Eine Ferienwohnung finden Sie auf dem nahe gelegenen Greiwenhof oder Rumlerhof. Darüber hinaus gibt es u.a. noch den Campingplatz Weißes Moor, die Villa Fens und das Hotel Schröer in Westerkappeln.

Info: Ins Freie, Tel: 05404-918 684 oder kontakt(at)insFreie.de
Anmeldung: LEB Osnabrück, Tel. 05407 – 20 91 oder anmeldung-os(at)leb.de

Gesamtkatalog 2022-23 für Fachkräfte in der Kindheitspädagogik

Flyer Fachkraft für heimische Tiere

___________________________________________________________________________

Sie wollen einen anregenden und die Gemeinschaft fördernden Teamtag mit einer Fachfortbildung verknüpfen?

Sie sind Lehrer, Landschaftsführer, Erzieher, Heil- oder Sozialpädagoge und möchten in Ihrer Arbeit die Potentiale der Natur stärker nutzen?  Oder sie kommen aus dem „Grünen Bereich“ und möchten Menschen intensiver an die Natur heranführen?

Gerne unterstützen wir Sie in Ihrer Arbeit
mit praxisnahen Teamfortbildungen und Beratungen.

Einige Beispiele:
◦ Potentialentfaltung in der Natur
◦ Natur- und Wildnsipädagogik für Landschaftsführer
◦ Natur- und Wildnispädagogik im Kindergarten, in der Ganztags- oder Ferienbetreuung
◦ Gestaltung einer natur- und wildnispädagogischen Projektwoche
◦ Gestaltung von regelmäßigen Draußentagen
◦ Methodik und Didaktik
◦ Naturerlebnisspiele
◦ Gefahren in Wald und Wiese
◦ Coyote Mentoring
◦ Artenkenntnis
◦ Wildkräuterkunde
◦ Feuer und Flamme
◦ Kochen am Lagerfeuer
◦ Zuhause in der Natur
◦ Bauen mit Weiden

Darüber hinaus entwickeln wir natur- und wildnispädagogische Konzepte, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt sind.

Ausflüge, Teamtage und Schulungen für Ihr Team

Gerne bieten wir Ihnen eine auf ihre Gruppe abgestimmte Schulung, einen Betriebsausflug oder Teamtage an. Oder Sie wollen einen unterhaltsamen und die Gemeinschaft fördernden Teamtag mit einer Fachfortbildung verknüpfen?

Wir kommen auch zu Inhouse Schulungen zu Ihnen.

Sprechen Sie uns an.