Feriencamps, Ferientage und Waldwochen


Gönnen Sie Ihrem Kind unvergessliche Abenteuer in der Natur und sich selbst die Sorglosigkeit einer verlässlichen und die Potentiale ihres Kindes fördernden Ferienbetreuung.

Wald– und Hofcamp

Ferienfreizeit im Tipilager
Lagerleben, Wildniswissen und Abenteuer

Wir richten uns im Tipilager ein. Ob es dir gelingt, das Feuer mit nur einem Funken oder Glutkern
zu entzünden? Wir bereiten unser Mahl über dem Lagerfeuer zu. Ganz viel Zeit nehmen wir uns im Wald für
Freispiel, Abenteuer und Entdeckungstouren. In der Dämmerung erkunden wir die Tierwelt, hören Rätsel
und Geschichten am Lagerfeuer und genießen den Sternenhimmel.

Wir unterstützen Euch individuell so, dass alle viel Spaß haben und sich in der Gemeinschaft wohl fühlen können. Entsprechend klein halten wir die Gruppengröße.
Und darauf freuen wir uns schon mit euch …
– Freispiel und Budenbau im Wald – Lagerfeuer und Schnitzen
– Abenteuerspiele im Wald – Tiere, Tiere, Tiere
– Scout-Training – Eier aus dem Stall holen
– Geschichten und Rätsel – Koch-Challenge

Übernachtung: wahlweise im Tipi, Bauwagen oder mitgebrachtem Zelt
Start: Die 21.7.2020 9 Uhr
Ende: Fr 24.7.2020 16 Uhr Die Familien laden wir herzlich zu 15 Uhr zu Kaffee und Tee ein!
Alter: 8-12 Jahre
Kosten: 140 € + 60 € U/VP; Geschwister 110 € + 60 € U/VP
Leitung: Björg Dewert, Gerd Busse, Josefa Schmitz und Team
Ort: Seminar- und Tummelplatz mit Tipilager Ins Freie
Schachselstraße 3 – 49492 Westerkappeln
Transfer ab Osnabrück Altstadtbahnhof am 21.7. zu 8 Uhr möglich

Flyer: Wald- und Hofcamp 2020

Ferientage an der Wierau
Naturerleben und Naturschutz

Wir werden den Bach Wierau und ihre Bewohner erkunden. Ebenso werden wir in Absprache mit dem Unterhaltungsverband Hase-Bever die Ärmel aufkrempeln und den Fischen, Köcherfliegenlarven, Strudelwürmern und vielen anderen Tieren helfen. Bei all dem haben wir viel Spaß und lassen uns Zeit für Freispiel, Schnitzen und ruhige Momente.

Do 6. und Fr 7.8.2020   Bringzeit: 7.30 bis 9.00 Uhr   –   Abholung: 16.00 Uhr
Kosten: 40 €; Geschwisterkind 35 €
Leitung: Björg Dewert und Team
Treffpunkt: Wanderparkplatz Wierau

Kooperationspartner: Verein zur Revitalisierung der Haseauen e.V. Osnabrück

mit Unterstützung des Unterhaltungsverbandes Hase-Bever und der nds. BINGO Umweltstiftung

Flyer: Ferientage an der Wierau 2020

Die Wildnispädagogische Waldwoche in Melle

Raus aus dem Alltag und rein in die Natur. Gönnen Sie Ihrem Kind unvergessliche Abenteuer in der Natur und sich selbst die Sorglosigkeit einer verlässlichen und die Potentiale ihres Kindes fördernden Ferienbetreuung.

Im Wald gibt es viel zu entdecken. Gemeinsam richten wir uns einen Lagerplatz ein, trainieren unsere Wahrnehmung und erkunden einen Teil der Meller Berge. Wir gehen auf Spurensuche, Schnitzen und vieles mehr. Bei all dem haben wir viel Spaß und lassen uns Zeit für Freispiel, ruhige Momente und eigene Ideen.

Von 2012 bis 2017 war Ulrike Leimbrock das Herz der Wildnispädagogischen Waldwochen in Melle und ihr Wunsch war es, dass dieses Angebot auch weiterhin für die Kinder aus Melle besteht. Ende September diesen Jahres erlag sie leider einer schweren Krankheit. Anlässlich ihrer Beisetzung wurden Spenden für die Fortführung der Meller Waldwochen gesammelt. Vielen Dank Ulrike!!!

Mo 10. – Fr 14.8.2020   Bringzeit: 7.30 bis 9.00 Uhr  –  Abholung: 16.00 Uhr
Alter ab 6 Jahren
Kosten: 90 €; Geschwisterkind 75 €
Leitung: Björg Dewert und Team
Ort: Wanderparkplatz am Weberhaus in Melle

Flyer: Wildnispädagogische Waldwoche Melle 2020

Abenteuer Waldwoche
in Hasbergen

In Kooperation mit der Gemeinde Hasbergen findet vom 17.-21.8.2020 eine Ferienaktion „Abenteuer Waldwoche“ statt.

Anmeldung beim Kinder- und Familienservicebüro der Gemeinde Hasbergen.

Born to be wild Camp

Vom 26. 7.-1.8. 2020 veranstalten wir wieder das beliebte Born to be wild Camp für Teenager von 12-16 Jahren. Hier geht es direkt zum Flyer Born to be wild 2020 web

Walddetektive – Im Rahmen vom Zukunftsdiplom Osnabrücker Land
Detektive und Tierfreunde aufgepasst, heute erkunden wir die Wunderwelt des Waldes. Wir begeben uns auf Spurensuche und sichern Indizien. Welche Tiere wohnen hier im Wald? Wer hat dort geknabbert? Vielleicht gelingt es uns ja Saftkugler, Waldbaumläufer, Iltis &Co. ausfindig zu machen.
Wann? Termine stehen noch nicht fest
Wo? Bramscher Berg – Am Renzenbrink 25, 49565 Bramsche
ÖPNV-Verbindung: Buslinie 610, 613 GrüneGräserWeg ab hier ca. 1,6 km oder Buslinie 585 Hase-Krim ab hier ca. 1,8 km
* Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung und ein müllarmes Picknick mitbringen.
Anmeldung über: VHS Osnabrücker Land www.vhs-osland.de -Kursnummer xxx
• Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung unter der Angabe der Kursnummer möglich. Diese muss der vhs spätestens sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn vorliegen.
• Sie erhalten keine Anmeldebestätigung. Nur bei Überbuchung des Kursangebotes werden Sie benachrichtigt.
• Falls Ihr Kind nicht teilnehmen kann, melden Sie es bitte rechtzeitig ab, damit wir anderen Kindern den freien Platz anbieten können.

Schnitzwerkstatt – auf in den Wald! – Im Rahmen vom Zukunftsdiplom Osnabrücker Land
„Selbermacher“ aufgepasst, heute wird geschnitzt. Mit der mobilen Schnitzwerkstatt machen wir uns zunächst auf die Suche nach geeignetem Holz, welches der Wald uns schenkt. Wir lernen unterschiedliche Holzarten unterscheiden. Mit Säge, Schnitzmesser und weiteren einfachen Werkzeugen können wir herrliche Dinge aus dem Holz gestalten. Von Schlüsselanhängern, über Wanderstöcke bis hin zu Buttermessern gibt es viele Möglichkeiten.
Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
Wann? Termine stehen noch nicht fest
Wo? Bramscher Berg – Am Renzenbrink 25, 49565 Bramsche
ÖPNV-Verbindung: Buslinie 610, 613 GrüneGräserWeg ab hier ca. 1,6 km oder Buslinie 585 Hase-Krim ab hier ca. 1,8 km
* Bitte dem Wetter entsprechende Kleidung und ein müllarmes Picknick mitbringen.
Anmeldung über: VHS Osnabrücker Land www.vhs-osland.de -Kursnummer xxx
• Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung unter der Angabe der Kursnummer möglich. Diese muss der vhs spätestens sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn vorliegen.
• Sie erhalten keine Anmeldebestätigung. Nur bei Überbuchung des Kursangebotes werden Sie benachrichtigt.
• Falls Ihr Kind nicht teilnehmen kann, melden Sie es bitte rechtzeitig ab, damit wir anderen Kindern den freien Platz anbieten können.

Weitere Informationen und Anfahrt

Impressionen

Nach oben