Kinder und Jugendliche

Kinder und Jugendliche

Wilder Samstag

Lass den Alltag hinter dir und genieß das Leben im Freien für einen Tag. Wir treffen uns einmal im Monat im Tipilager. Unter fachkundiger Anleitung der Natur- und Wildnismentorin Björg Dewert erkunden wir, was in der unmittelbaren Umgebung kreucht und fleucht. Wir sind im Freien unterwegs, entzünden und hüten ein Lagerfeuer, begegnen Tieren, Pflanzen, der Landschaft und den Elementen.
Wir tauchen ein in die Welt der Scouts und Waldläufer ein. Diese waren Survival-Experten und durchstreiften die Natur im Einklang mit ihr. Sie konnten Spuren folgen, Gefahren aus dem Weg gehen, sich selbst auch unter widrigen Umständen versorgen, das Verhalten der Vögel deuten u.v.m. . Dabei bleibt aber auch Zeit für Freies Spielen und gemütliche Picknick-Pausen.

16.2.            Jagen mit dem Wurfholz
16.3.            Fährtenkunde
13.4.            Tierfährten folgen
25.5.            Schleichen wie ein Fuchs
15.6.            Tarnung
21.9.            Spurenrätsel
26.10.          Faszination Feuer
16.11.          Zunder, Glut und Lagerfeuerpopcorn
7.12.            Grünholzschnitzen

Wir treffen uns jeweils von 11 bis 15 Uhr im Tipilager Ins Freie, Westerkappeln.  Um die Anfahrt zu vereinfachen und die Vereinbarkeit mit den Notwendigkeiten des familären Alltags zu erleichtern, bieten wir eine Abholung ab Osnabrück Altstadtbahnhof an. Wir treffen uns dort um 10.15 bzw. 16 Uhr und fahren gemeinsam ins Freie.

Kosten: 160,- € für alle neun Termine; Einzeltermin 20,- €, Geschwister 130,- € bzw. 16,- €;  Aufpreis ab OS 45,- € bzw. 5,- €
Ort: Tipilager Ins Freie – Westerkappeln, Abholung ab Osnabrück Altstadtbahnhof möglich

Wöchentliche Gruppe für Kinder
Wir treffen uns am Nachmittag, um ins Freie zu gehen. Wir  toben, springen, klettern – wir schleichen, entdecken und sammeln – wir bauen, schnitzen und machen Feuer. Wir begegnen Tieren, Pflanzen, den Elementen und einander auf eine neue Art. In der Natur- und Wildnispädagogik geht nicht um Folklore, sondern um pädagogische Wege die Motivation, Vertrauen, innere Gelassenheit, Eigenverantwortlichkeit, Gemeinschaft, Respekt sowie ein Erkennen der eigenen Potentiale hervorragend ermöglichen.

Die Kinder wachsen über einen längeren Zeitraum als Gruppe zusammen und können ganz eintauchen in die Natur. In der kleinen Gruppe kann die Natur- und Wildnismentorin die Kinder individuell begleiten. Ich lege viel Wert darauf, dass alle Wertschätzung und kleine Erfolge erleben, und biete eine Kombination von Geborgenheit und Freiraum. In meiner mehr als 10-jährigen naturpädagogischen Arbeit bin ich durch das Feedback der Kinder, Eltern und Pädagogen hierin bestärkt worden.

Wildnisgruppe in Belm
Termin:  jeden Die  15 -17 Uhr (außer in den Ferien)
Kosten: 140,- € /Halbjahr bzw. 9,- €/ Termin

Anmeldung und weitere Informationen

Nach oben