Feriencamps und Waldwochen

Feriencamps und Waldwochen
Gönnen Sie Ihrem Kind unvergessliche Abenteuer in der Natur und sich selbst die Sorglosigkeit einer verlässlichen und die Potentiale ihres Kindes fördernden Ferienbetreuung.

Sommerferien:

Wildnispädagogische Wochen im Wald
–  Ferienspiele im Wald in Bad Laer, Belm, Dissen, Hasbergen, Melle, Osnabrück und Wissingen – Vorankündigung

Dieses Kooperationsprojekt der ev. Familienbildungsstätte Osnabrück findet 2018  im achten Jahr statt. Es bietet tolle und verlässliche Ferientage für die zukünftigen Erstklässler und Grundschüler.

Treffpunkt ist meist ein Wanderparkplatz. Von 7.30 bis 9.00 Uhr können die Kinder gebracht werden.  Dann geht es mit Natur- und Wildnispädagogen jeden Tag los in den Wald, wo in gemütlicher Runde gemeinsam draußen gefrühstückt wird. Wir sind als Waldforscher unterwegs, erkunden einen Teil des Waldes, spielen, bauen Phantasietiere, üben uns im Schleichen uvm.. Bei all dem haben wir viel Spaß und lassen uns Zeit für Freispiel, ruhige Momente und eigene Ideen. Die Kinder erhalten Gelegenheit aus sich heraus Aktivitäten zu entwickeln. Träger ist die ev. FaBi. Das Angebot findet dann an verschiedenen Orten verteilt über die Wochen vom Mo 2. bis Fr 6.7. 2018, Mo 9. bis Fr 13.7. 2018, Mo 16. bis Fr 20.7. 2018 sowie Mo 30.7. bis Fr 3.8. 2018 statt.

2.-6.7. 2018 9.-13.7. 2018 16.-20.7. 2018 30.7. -3.8. 2018
Osnabrück  Bad Laer Bad Laer Hasbergen
Belm   Wissingen  Dissen  
Melle Melle

Anmeldung  bei der Ev. Familien-Bildungsstätte Osnabrück e.V. unter Tel.: 0541-505 30-0 oder Mail: info(ät)ev-fabi-os.de  oder direkt bei den teilnehmenden ev. Familienzentren in Bad Laer, Belm, Dissen, Melle und Wissingen.

Born to be wild  ab 12 Jahren
Vom 22. – 28. 7. 2018 veranstalten wir wieder das beliebte  Englisch-Sprachcamp der wilden Art „Born to be wild“ für Teenager von 12-16 Jahren.

Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Extraseite.

 

 

 

Familien-Camp
Kurzurlaub mit Lagerleben und Wildniswissen
Wir lassen die Seele baumeln und genießen die Möglichkeiten des herrlichen Platzes. Wer möchte kann steinzeitliche Techniken wie die Kunst des Spurenlesens und die Jagd mit einem Wurfholz trainieren. Wir entzünden unser Feuer mit einem Funken oder einem Glutkern und Zunder, hüten das Feuer und kochen darauf. Wir genießen es Zeit für einander zu haben und spielerisch neue Dinge auszuprobieren.
 Durch die intensiven Erlebnisse lasst ihr die Sorgen des Alltags zurück und wachst enger zusammen.

Übernachtung: wahlweise im Tipi, Bauwagen mit Matratzen oder eigenem Zelt

Termin:           Do 2.8 2018 18 Uhr bis So 5.8. 2018 12 Uhr
Kosten:           200,- € 1 Erw + 1 Kind, jedes weitere Kind 50,- €, 300,- € für Familien
Ort:                 Seminar- und Tummelplatz Ins Freie –  Westerkappeln Seeste
ÖPNV:            Transfer ab Nordwestbahn Bahnhof Lotte/Halen nach Absprache möglich
Nähere Infos finden Sie hier: Familien Camp

Weitere Informationen und Anfahrt

Impressionen

Nach oben